Cranio-Sacrale Energiearbeit für Ihr Tier

Hunde und Katzen spiegeln oftmals die Probleme der Besitzer und umgekehrt. Präzises Arbeiten im Hundesport setzt einen ausbalancierten Körper des Hundes und optimalerweise auch des Hundeführers voraus. Noch enger ist die gegenseitige Beeinflussung von Pferd und Reiter.

Menschen aber auch Tiere verfügen in den meisten Fällen über eine dominante Körperhälfte (Händigkeit). Das Training menschlicher Athleten besteht zu einem großen Teil aus Übungen zur Ausbalancierung beider Körperhälften. Viele Disziplinen im Hunde- und im Pferdesport verlangen ebenfalls optimale Beherrschung beider Körperhälften. Ein ausbalancierter Körper hilft diesen Tieren, ihre Leistungsfähigkeit und Freude am sportlichen Einsatz über viele Jahre zu erhalten und verringert das Verletzungsrisiko.

Als Tierärztin mit Spezialisierung auf Akupunktur, Physiotherapie und Chiropraktik integriere ich die Cranio-Sacrale Energiearbeit häufig in meine Therapien.

Mehr zu meiner tierärztlichen Tätigkeit finden Sie auf www.tierarzt-hein.at.

Cranio-Sacrale Energiearbeit unterstützt Ihr Tier bei:

  • Gelenkbeschwerden (z.B. Arthrosen, HD, ED)
  • Rückenproblemen
  • Verspannungen
  • Verdauungsbeschwerden
  • Stress

cranio bei hund

  • Telefon:0699/19 56 56 20
  • eMail:
 
©2018 | Dr. Ingeborg Hein | Cranio-Sacrale Energiearbeit